Systemisch konsensieren kompakt

Von 06.09.2019 09:30 bis 06.09.2019 16:15
037 - 2019/ 2

“Konfliktscheu im Kleinen?
 Konflikte im Großen!"
(Paul Mommertz)

Schnell, kreativ und sicher tragfähige Entscheidungen treffen in Gruppen, Unternehmen, Organisationen.

Jeder, der schon einmal eine Gruppe moderiert hat, kennt den Stolperstein: Es bilden sich zwei Lager, die Unentschlossenen sollen überzeugt werden. Langsam aber sicher verhärten sich die Positionen, bilden sich Fronten. Wenn man sich vergegenwärtigt, wie viele Entscheidungen in Gruppen getroffen werden müssen, wird der potenzielle Schaden solcher Rangeleien schnell klar.

Dieser Workshop bietet einen Schnelleinstieg, wie Gruppen lösungsorientiert moderiert werden können. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind die konsequente Moderation, eine feste Ablaufstruktur und das Bewertungs- bzw. Abstimmungsverfahren ›Systemisches Konsensieren‹. Es bietet deutliche Vorteile gegenüber dem üblichen Mehrheitsentscheid.

Dieser Schnelleinstieg fasst in einem Tag zusammen, wie die Gruppen moderiert werden, dabei Gruppenintelligenz mittels Moderation mit Systemischem Konsensieren entstehen kann.

Themen & Inhalte:

Ablauf der Themenbehandlung bei Meetings
Einführung in Systemisches Konsensieren
SchematischerAblauf ›Moderieren mit SK‹
PraktischeÜbungen

Termin:

Freitag, 6. September 2019; 9 – 16.15 Uhr

Referent:

Tom Müller, Experte und Coach für Gruppenintelligenz

www.gruppenintelligenz.de

Kosten: 
Die Kosten betragen 69 Euro inklusive Seminarunterlagen, Fotodokumentation und Pausengetränke, Obst und Gebäck

Forum Demokratie Düsseldorf

Himmelgeister Straße 107
40225 Düsseldorf

02 11 / 34 93 09

post(at)forum-demokratie-duesseldorf.de
Forum Demokratie Düsseldorf

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

und Termine nach Vereinbarung