• Programm
  • Gewaltprävention
  • Bildungsurlaub auf dem Segelschiff Najade: Ich will Meer Veränderung! belegt mit Warteliste

Bildungsurlaub auf dem Segelschiff Najade: Ich will Meer Veränderung! belegt mit Warteliste

Von 12.05.2019 19:00 bis 17.05.2019 14:00
054-2019

Raus aus der Deckung…

Ein Seminar für Veränderungswillige
12. – 17. Mai 2019

Ein Seminar auf dem Segelschiff „Najade“ im Wattenmeer…

                  …ein paar Tage

                                             …mehrere Gezeiten

                                                                        … viele Erfahrungen

Im beruflichen, gesellschaftlichen als auch im privaten Alltag werden wir oft mit Veränderungen oder Entscheidungen konfrontiert, bei denen wir überrannt werden und das Gefühl haben, nicht gefragt zu werden.

Ziel des Seminars ist es, sich auf den Weg zu klugen Entscheidungen zu machen, Prioritäten und Grenzen zu setzen ohne die Werte und Gefühle anderer zu beschneiden.

Es geht darum, Wege zu entwickeln, um persönliche, gesellschaftliche und berufliche Aspekte mehr mitzubestimmen und dabei die Grenzen und Werte anderer zu wahren. So sollen neue Wege erschlossen werden, um ein friedlicheres Miteinander im persönlichen Alltag, im Beruf und der Gesellschaft mitzugestalten.

Durch die Beschäftigung mit eigenen Handlungen, Werten und „Glaubenssätzen“ (Innerer Antreiber persönlich erworbene Schemata) erlangen wir einen achtsameren Umgang mit uns und anderen. Durch das Erkennen von erlernten Denkmustern und Verhaltensweisen können wir persönliche Ressourcen aufspüren und einen freundlich liebevollen Blick auf unsere (erlernten) Schranken im Kopf lenken…

Was soll passieren…

Es geht u.a. darum, ein Verständnis zu bekommen für unsere gewohnheitsmäßigen Reaktionsmuster in Alltags- oder Grenzsituationen sowie die Erarbeitung alternativer Handlungsoptionen in wiederkehrenden Situationen zu erarbeiten. (Stressoren und persönliche Trigger)

Durch das Verständnis der eigenen Handlungsmuster, soll das Verständnis für die Handlungsmuster anderer erweitert werden. Denn das bessere Verständnis für andere ist der erste Schritt für eine bessere Verständigung in Gesellschaft, Beruf und persönlichem Alltag.

Das alles in einer Atmosphäre, die gekennzeichnet ist durch Leichtigkeit und Wertschätzung. Jede/r bleibt dabei Kapitän auf „seinem eigenen Schiff“ und entscheidet, welcher Kurs mit welcher Windstärke aufgenommen wird. Frei nach dem Motto: Alles kann, nichts muss!

Wie kann auf einem Schiff gearbeitet werden?

Ganz einfach. So wie an Land auch nur anders! Wir werden über den Tag verteilt, orientiert an den Gezeiten, Seminareinheiten an Bord durchführen. Einige Seminareinheiten werden in Landgänge oder im Watt eingebunden.

Das gemeinsame Leben an Bord sowie das gemeinsame Zubereiten der Mahlzeiten gibt, mit Arbeitsaufträgen versehen, außergewöhnliche Lernimpulse, die in „normalen Seminarkontexten“ nicht möglich sind.

Wer sollte sich als Zielgruppe angesprochen fühlen…

alle, die für sich selbst einen intensiven Lern- und Entwicklungsimpuls suchen.

Segelschiff "Najade"

Die Najade ist ein Plattbodenschiff mit klassischer Takelung. Sie wird auch heute noch auf traditionelle Weise gesegelt. Durch die Plattboden-Rumpfform ist der Einmastklipper speziell für die Untiefen des niederländischen und deutschen Watts, sowie für die Binnenkanäle gebaut. Die Najade besitzt neben einer Zulassung für die niederländischen Gewässer, auch die Genehmigungen auf dem deutschen Watt und der Ostsee zu segeln.

Unter Deck

Wer die Räumlichkeiten der Najade betritt, wird sich direkt zu Hause fühlen. Die Einrichtung erfüllt alle Ansprüche der heutigen Zeit. Viel Licht, überall Stehhöhe, eine moderne Küche, geräumigen Kojen und gute sanitäre Einrichtungen.

Die zwei, die den Weg beg(leiten)…

Heike Vogelsang ist Dipl.- Sozialpädagogin, Deeskalations- und Lehrtrainerin der Gewalt Akademie Villigst, System. Coach, Schemapädagogin ® und arbeitet u.a. als freiberufliche Trainerin. Aus der Praxis für die Praxis liegen ihre Schwerpunkte in den Themenbereichen Gewaltprävention und –intervention, Kommunikation, Teamentwicklung, Konfliktcoaching und Prozessbegleitung.

Ulrik Damitz ist Kommunikationstrainer, Team- und Konfliktberater (Studium Prof. Nowak, Universität Hamburg), Deeskalationstrainer (Gewalt Akademie Villigst, NRW) und zertifizierter Mobbingberater. Er verfügt über einen breiten Erfahrungsschatz bei der Begleitung von Menschen im Entwicklungserleben.

Wissenswertes, Kosten & Co

Das gemeinsame Erleben, Lernen und Leben auf dem Schiff verlangt eine ordentliche Portion Lust an anderen Menschen und der Neugier auf außergewöhnliche Erfahrungen.

Die Arbeiten auf dem Schiff sind Teil des Konzeptes und werden daher von allen TN gemeinsam übernommen.

Durch die Ausstattung der Najade findet die Unterbringung in Mehrbettkojen statt.

 

Kosten:

         Übernachtungskosten                        :        217,-€

         Seminarkosten                                  :        495,- €

______________________________________________________

                                                                        712,-€

Zzgl. 75,-€ Bordkasse (zu zahlen vor Ort in bar)                                 

 

Beginn:        So.,12.05.2019, 19.00 Uhr, 26506 Norddeich

Ende:          Fr., 17.05.2019, 14.00 Uhr, 26506 Norddeich

 

Arbeitnehmerweiterbildung:
im Rahmen der Arbeitnehmerweiterbildung anerkannt.
 
Bildungsscheck:
kann genutzt werden.

Bildungsprämie:
kann genutzt werden.

Dateien

Forum Demokratie Düsseldorf

Himmelgeister Straße 107
40225 Düsseldorf

02 11 / 34 93 09

post(at)forum-demokratie-duesseldorf.de
Forum Demokratie Düsseldorf

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

und Termine nach Vereinbarung