Vertiefungstage zur Gewaltfreien Kommunikation - belegt

Von 07.11.2020 09:30 bis 08.11.2020 17:00
004-2020/10

belegt mit Warteliste

Als Marshall B. Rosenberg Anfang der 60er Jahre die Gewaltfreie Kommunikation entwickelte, geschah dies mit der Absicht, die Gewalt in der Kommunikation durch eine friedliche Alternative zu ersetzen. Ziel ist eine Verbindung zwischen den Menschen, die an den Bedürfnissen eines Jeden orientiert ist und deren Erfüllung in angemessener Art und Weise ausgehandelt wird. Seine Vision ist eine Welt, in der Konflikte friedlich gelöst werden, wobei die Bedürfnisse aller Menschen zählen und berücksichtigt werden.


In diesen Vertiefungstagen mit Monika Knaus werden jeweils im ersten Teil des Tages spezielle Themenbereiche der Gewaltfreien Kommunikation näher beleuchtet, theoretische Inputs gegeben und dazugehörige Fähigkeiten trainiert.
Im zweiten Teil wird prozessorientiert mit auftauchenden Themen gearbeitet. Konkrete Beispiele aus dem Alltag der Teilnehmer/innen werden mit Hilfe der zentralen Modelle der GFK behandelt.

Spezialthema für Samstag: Im Abschieds- und Trauermonat November bietet es sich an, im ersten Teil des Tages das Thema Trauer zu vertiefen. Zu trauern und zu bedauern sind essentielle Bestandteile der Gewaltfreien Kommunikation und einer bedürfnisorientierten Ausrichtung. Oft erfordert es Übung unangenehmen Gefühlen nicht auszuweichen. Durch Übungen zur Selbstverbindung stärken wir unsere Resilienz. Durch Übungen zur Aufrichtigkeit, dem Aussprechen von Bedauern, können wir klar zu unseren Werten stehen, ohne andere zu verurteilen. Wir werden uns dem Thema u.a. durch Übungen von Robert Gonzales nähern.

Spezialthema für Sonntag: Wir werden uns im ersten Teil des Tages der Konfliktvermittlung zuwenden. Sei es im Büro, Freundeskreis, oder in der Familie: Oft fühlen wir uns hilflos, wenn wir mitbekommen, dass andere Personen in einen Streit geraten. Wie / was kann ich hilfreich beitragen, wenn ich in meinem Alltag Konflikte erlebe?

Eine besuchte Grundausbildung / vertiefte GFK-Praxis durch mehrere mehrtägige Seminare ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Seminarzeiten inklusive Pausen
Samstag, 07.11.20, 09:30 - 17:00 Uhr
Sonntag, 08.11.20, 09:30 - 17:00 Uhr

Referentin
Monika Knaus, CNVC zertifizierte Trainerin der Gewaltfreien Kommunikation

Teilnahmebeitrag:
120 €
           
Ort: 
Forum Demokratie Düsseldorf
Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf
Raum 202, 2. Etage

Bildungsscheck:
kann genutzt werden.

Bildungsprämie:
kann genutzt werden.



Forum Demokratie Düsseldorf

Himmelgeister Straße 107
40225 Düsseldorf

02 11 / 34 93 09

post(at)forum-demokratie-duesseldorf.de
Forum Demokratie Düsseldorf

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

und Termine nach Vereinbarung