• Mediation
  • 8. Mediationstag in Düsseldorf 2018 BELEGT

8. Mediationstag in Düsseldorf 2018 BELEGT

Von 17.03.2018 09:30 bis 17.03.2018 17:00

BELEGT
8. Düsseldorfer Mediationstag am 17. März 2018

"Kooperative Entscheidungsfindung in Konfliktsituationen"

10 - 16 Uhr im Bürgerhaus Bilk, Himmelgeister Straße 107

Teilnahmebeitrag inkl. Mittagsimbiss und Getränken: 40 €

Der Mediationstag bietet in zwei interaktiven Referaten Impulse zum Thema kooperative Entscheidungsfindung. Im Anschluss gibt es Gelegenheit zum Austausch und zur gemeinsamen Entwicklung von Umsetzungsideen.

Soziokratie - Demokratie, wie sie sein könnte?

Sind demokratische Mehrheitsentscheidungen schon der Weisheit letzter Schluss?
Kennen Sie das...? Durch Stimmauszählung wurde eine Entscheidung herbeigeführt. Die Mehrheit hat entschieden. Doch kaum sind alle durch die Tür, scheint die Entscheidung in Frage gestellt zu werden. Die Gespräche hinter dem Rücken brodeln. Der gemeinsame Boden wird mürbe, bevor wir ihn betreten haben.

Wir sind daran gewöhnt, dass sich Mehrheiten gegen Minderheiten durchsetzen, die dann verstummen, bzw sich in "Parkplatzgesprächen" ausleben. Wir kennen Lobbybildung als Mittel der Vorsorge, um beim nächsten Mal zu den Gewinnern zu zählen.
In der Soziokratie zählt jede Stimme. Die guten Gründe finden Raum. Die Macht der Argumente zählt. Entscheidungen werden tragfähig und transparent. Eine neue Haltung wächst und verändert nachhaltig die Kultur des Zusammenlebens und -arbeitens.

Beim Mediationstag werden Sie erste Erfahrungen mit diesem Organisationsmodell machen können.

Referentin: Hannah Hartenberg, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Gastgeberin für Konflikträume

Gemeinsam entscheiden - Einblick ins Systemische Konsensieren

Wie kann man gemeinsam Entscheidungen treffen? Dazu ist meist erst einmal ein Bewußtsein erforderlich zu Entscheidungsverfahren, deren Vor- und Nachteilen. Systemisches Konsensieren bietet einen Ansatz, wie Entscheidungen auch in großen Gruppen auf einfache Weise getroffen werden können.
Beim Abstimmungsverfahren Systemisches Konsensieren geht es weniger um einen Konsens. Die Methode zielt darauf ab, die Akzeptanz der gemeinsamen Ideen zu ermitteln. Dabei wird deutlich sichtbar, wo die geringsten Bedenken, Einwände, Widerstände sind.
So werden Entscheidungen in vielen unterschiedlichen Bereichen auf eine neue Weise getroffen - mit dem positiven Effekt keine Gewinner und Verlierer zu erzeugen.

Referent: Tom Müller....ist Experte für Gruppenintelligenz und Methoden, die die Weisheit der Vielen aktivieren. Seit 1980 begleitet er Menschen und Organisationen in Veränderungssituationen als Trainer, Berater und Coach.

Der Düsseldorfer Mediationstag:

  • Das Forum Demokratie Düsseldorf schafft wieder den Rahmen und ein Forum für Begegnung, Bildung und Aktion.
  • das Programm umfasst Vorträge und Impulse zu vielfältigen Themen rund um Anwendungsbereiche Mediation - dazwischen gibt es Raum für Wiedersehen und Kennenlernen
  • die gemeinsame Stärkung in der Mittagspause schafft die Grundlage zum aktiven Arbeiten danach
  • und der Ausklang bei einem Kaffee rundet den Tag ab.

Wiltraud Terlinden und Sabine Kruse
Team des Forum Demokratie Düsseldorf
 

 

 

Forum Demokratie Düsseldorf

Himmelgeister Straße 107
40225 Düsseldorf

02 11 / 34 93 09

post(at)forum-demokratie-duesseldorf.de
Forum Demokratie Düsseldorf

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

und Termine nach Vereinbarung