Vertiefungstag zur Gewaltfreien Kommunikation

Von 21.11.2021 09:30 bis 21.11.2021 17:00
Als Marshall B. Rosenberg Anfang der 60er Jahre die Gewaltfreie Kommunikation entwickelte, geschah dies mit der Absicht, die Gewalt in der Kommunikation durch eine friedliche Alternative zu ersetzen. Ziel ist eine Verbindung zwischen den Menschen, die an den Bedürfnissen eines Jeden orientiert ist und deren Erfüllung in angemessener Art und Weise ausgehandelt wird. Seine Vision ist eine Welt, in der Konflikte friedlich gelöst werden, wobei die Bedürfnisse aller Menschen zählen und berücksichtigt werden.

In diesem Vertiefungstag mit Monika Knaus wird im ersten Teil des Tages ein spezieller Themenbereich der Gewaltfreien Kommunikation näher beleuchtet, theoretischer Input gegeben und dazugehörige Fähigkeiten trainiert.
Im zweiten Teil wird prozessorientiert mit auftauchenden Themen gearbeitet. Konkrete Beispiele aus dem Alltag der Teilnehmer*innen werden mit Hilfe der zentralen Modelle der GFK behandelt.

Spezialthema des Vertiefungstags: Konfliktvermittlung. Sei es im Büro, Freundeskreis, oder in der Familie: Oft fühlen wir uns hilflos, wenn wir mitbekommen, dass andere Personen in einen Streit geraten. Wie / was kann ich hilfreich beitragen, wenn ich in meinem Alltag Konflikte erlebe?

Eine besuchte Einführung in die GFK ist Voraussetzung für die Teilnahme.


Seminarzeiten inklusive Pausen:
Sonntag, 21.11.21, 09:30 - 17:00 Uhr

Referentin:
Monika Knaus, CNVC zertifizierte Trainerin der Gewaltfreien Kommunikation

Teilnahmebeitrag:
80 €
           
Ort: 
Forum Demokratie Düsseldorf
Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf
Raum 217, 2. Etage


Bildungsscheck:
kann genutzt werden.

Bildungsprämie:
kann genutzt werden.

Forum Demokratie Düsseldorf

Himmelgeister Straße 107
40225 Düsseldorf

02 11 / 34 93 09

post(at)forum-demokratie-duesseldorf.de
Forum Demokratie Düsseldorf

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

und Termine nach Vereinbarung