Gewaltfreie Kommunikation - Vertiefungstag: Selbstempathie

Von 25.08.2018 09:30 bis 25.08.2018 17:00

Versuchen Sie noch zu geben, obwohl Ihre Akkus eigentlich leer sind? Wie wirkt sich das auf die Verbindung zu sich selbst und anderen Menschen aus?

„Wenn du vernünftig bist, erweise dich als Schale und nicht als Kanal, der fast gleichzeitig empfängt und weitergibt, während jene wartet, bis sie gefüllt ist.“ (Bernard de Clairvaux)

Wir können nur aus der Fülle geben, wenn wir über ausreichend eigene Ressourcen verfügen. Daher dreht sich in diesem GFK-Vertiefungstag alles um die Selbstempathie, die Fähigkeit, gut für sich selbst zu sorgen, um wieder in die eigene Kraft zu kommen. Erst wenn wir es gelernt haben, achtsam mit uns selbst umzugehen und auch in herausfordernden Situationen über unsere eigene Bedürfnislage im Klaren sind, wird es uns auch gelingen, ehrlich selbst ausdrücken zu können, was wir gerade benötigen.

Inhalte & Methoden

  • Selbstempathie vs. Selbstmitleid
  • Der Selbstempathie-Prozess
  • Einfühlung für das eigene innere Team

In Zweiergesprächen, Kleingruppen und Rollenspielen haben Sie Gelegenheit, das Erlernte gleich auszuprobieren und/oder bereits erworbene Kenntnisse zu vertiefen. In einem geschützten Rahmen können Sie sich ausprobieren und selbst erleben, welche Wirkung Einfühlung in sich selbst hat. Dieser Tag hat einen ausgeprägten Workshopcharakter, der neben theoretischen Impulsen zum Austauschen und Ausprobieren einlädt.

Teilnahmevoraussetzung:  Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation, die idealerweise im Rahmen eines min. 2-tägigen Einführungsseminars erworben wurden, sowie ein sicherer Umgang mit den vier Schritten der Gewaltfreien Kommunikation.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 12 Personen begrenzt, damit jede/r ausreichend Raum erhält, sich auszuprobieren und eigene Erfahrungen zu sammeln.

Termin: 
Samstag, 25.08.2018
09:30 – 17 Uhr 

Referenten: 
Melanie Bieber (Trainerin Fachverband Gewaltfreie Kommunikation e.V.) und
Dirk Bieber (Trainer für Gewaltfreie Kommunikation in Unternehmen und Organisationen)

Kosten: 70,- € inklusive Handout, Teilnahmezertifikat, Pausengetränke, Snacks

Weitere Termine aus dieser Serie:

29.09.2018

Empathie

13.10.2018

Innere Konflikte auflösen

24.11.2018

Wut und Ärger auflösen


Es besteht die Möglichkeit alle 4 Termine als Jahreskurs für insgesamt 250 € zu buchen.

Forum Demokratie Düsseldorf

Himmelgeister Straße 107
40225 Düsseldorf

02 11 / 34 93 09

post(at)forum-demokratie-duesseldorf.de
Forum Demokratie Düsseldorf

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

und Termine nach Vereinbarung