ONLINE - Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation (Wochenendseminar)

Von 23.04.2022 09:00 bis 24.04.2022 16:30

Ort: online

001-2022/3



„Nicht der Konflikt ist das Problem, sondern die Art und Weise wie wir mit ihm umgehen.“

Sie möchten lernen:
- das, was Ihnen wichtig ist, auf eine Art aufrichtig mitzuteilen, die ohne Verurteilung des anderen auskommt?
- hinzuhören und zu verstehen, was andere wirklich bewegt?
- alte Muster loszuwerden und auf eine neue Art mit Konflikten umzugehen?
- in Kontakt mit Ihren Bedürfnissen und den Bedürfnissen anderer zu kommen?

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg bietet die Möglichkeit in Konflikten und festgefahrenen Situationen neue Wege zu gehen. Indem wir unsere bewusste Aufmerksamkeit weg von Bewertungen (was macht die Person falsch?) hin zu unseren Werten (was ist uns wichtig?) verschieben, erhöhen wir die Wahrscheinlichkeit wirklich zu verstehen und verstanden zu werden. So bieten Konflikte eine Chance auf persönliche Weiterentwicklung und eine Verbesserung der Qualität unserer Beziehungen.
Das Einführungsseminar gibt einen strukturierten Einstieg in die Methode und in die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation und Gelegenheiten das Gelernte praktisch miteinander zu üben.

Die Seminarinhalte sind:

Die Teilnahme an diesem Einführungsseminar ermöglicht Ihnen die Teilnahme an der Grundausbildung/Intensivtraining in GFK.


Termin:
Samstag und Sonntag, 23. und 24. April 2022
Samstag 09:00 – 17:30
Sonntag 09:00 – 16:30
inklusive Pausen und Bewegungseinheiten

Referentin:
Stephanie Krampulz, Trainerin, Bildungsreferentin des Forum Demokratie Düsseldorf für Gewaltfreie Kommunikation
 
Kosten:
150 Euro inklusive digitalem Handout

Teilnahmevoraussetzungen:
keine

Bildungsscheck: 
kann genutzt werden.
 
Bildungsprämie: 
kann genutzt werden.

Format:
Das Seminar findet online per zoom statt. Mit der Einladung zum Seminar erhalten einen Link zum Online-Meetingraum zugeschickt. 

Spätestens am 13. April wird entschieden, ob die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist und der Kurs stattfinden kann.