Herzlich Willkommen im Forum Demokratie Düsseldorf.

Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Bildungsangebot interessieren.

Wir stellen uns vor:

Das Forum Demokratie Düsseldorf ist eine vom Land NRW anerkannte Einrichtung der politischen Weiterbildung. Das Forum Demokratie Düsseldorf wird nach dem Weiterbildungsgesetz des Landes Nordrhein Westfalen und von der Landeszentrale für politische Bildung gefördert.

Die Bildungsangebote in Seminarform sind als Arbeitnehmerweiterbildung nach dem AWbG NRW anerkannt.

Seit dem 01.12.2009 ist das Forum Demokratie Düsseldorf qualitätstestiert nach LQW3, einem Qualitätsicherungs-Verfahren, das teilnehmerorientierte Weiterbildung zertifiziert.

Seit 1994 hat das Forum Demokratie Düsseldorf seine Unterrichtsräume im "Salzmannbau" Düsseldorf, einer restaurierten ehemaligen Fabrik für Metallverarbeitung in Düsseldorf Bilk.

    Leitbild unserer Bildungsarbeit

    Unser Auftrag: Politische Bildung für alle Bürger/innen

    Das Forum Demokratie Düsseldorf ist eine Weiterbildungseinrichtung der politischen Bildung. Als vom Land NRW anerkannte und geförderte Einrichtung beruht der Bildungsauftrag auf den Vorgaben des Weiterbildungsgesetzes NRW. Allen Bürgerinnen und Bürgern (ab einem Alter von 16 Jahren) ist der Zugang zu politischer Weiterbildung zu ermöglichen.

    Weiterlesen

    Grundausbildung/Intensivtraining Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg (Wochenenden)

    Von 11.02.2022 17:00 bis 10.07.2022 17:00

    Die Grundausbildung ist ein Intensivtraining in der Gewaltfreien Kommunikation - GFK.
    Sie richtet sich an Interessierte, die bereits eine GFK Einführung über mindestens 16 Unterichtsstunden (zum Beispiel ein Wochenendseminar) besucht haben. Bitte bringen sie einen Nachweis zum ersten Termin mit.


    Als Marshall B. Rosenberg Anfang der 60er Jahre die Gewaltfreie Kommunikation – Nonviolent Communication – entwickelte, geschah dies mit der Absicht, die Gewalt in der Kommunikation durch eine friedliche Alternative zu ersetzen. Ziel ist eine Verbindung zwischen den Menschen, die an den Bedürfnissen eines Jeden orientiert ist und deren Erfüllung in angemessener Art und Weise ausgehandelt wird. Seine Vision ist eine Welt, in der Konflikte friedlich gelöst werden, wobei die Bedürfnisse aller Menschen zählen und berücksichtigt werden.
    Marshall B. Rosenberg entwickelte Programme zur Förderung des Friedens in Krisengebieten wie Ruanda, Sri Lanka, Israel, Palästina, in den Ländern des Ex-Jugoslawien, um nur einige stellvertretend zu nennen.
    Mittlerweile unterstützt ein weltweites Netzwerk von Trainer*innen und Multiplikator*innen die Verbreitung und Anwendung der Gewaltfreien Kommunikation in allen Bereichen der Gesellschaft.
    Spezielle Workshops unterstützen in der Gewaltprävention und bei der Lösung bereits entstandener Konflikte in Schulen, Unternehmen, Gesundheitsinstitutionen, Gefängnissen, Gemeinschaften und Familien sowie bei nationalen wie internationalen Konflikten.

    Diese Grundausbildung der Gewaltfreien Kommunikation hat einen Aufbau über 6 Module, die jeweils von Freitag 17 Uhr bis Sonntag 17 Uhr gehen.
    15 Trainingstage werden bei der CNVC Trainerzertifizierung anerkannt.

    Ausführliche Inhalte finden Sie als PDF Broschüre unten auf dieser Seite.

    Termine:
    Modul 1 Freitag, 11.02.2022 – Sonntag, 13.02.2022
    Modul 2 Freitag, 11.03.2022 – Sonntag, 13.03.2022
    Modul 3 Freitag, 22.04.2022 – Sonntag, 24.04.2022
    Modul 4 Freitag, 27.05.2022 – Sonntag, 29.05.2022
    Modul 5 Freitag, 17.06.2022 – Sonntag, 19.06.2022
    Modul 6 Freitag, 08.07.2022 – Sonntag, 10.07.2022

    Seminarzeiten inklusive aller Pausen:
    Freitag, 17:00 - 20:30 Uhr
    Samstag, 09.30 - 17:00 Uhr
    Sonntag, 09:30 - 17:00 Uhr

    Referentin:
    Wiltraud Terlinden, International zertifizierte Trainerin der Gewaltfreien Kommunikation, CNVC

    Infoabende:
    am 06.12.2021 um 19:00
    am 13.01.2022 um 19:00 

    Kosten:
    1.500 Euro (Ratenzahlung möglich)
    1.100 Euro nach Absprache für ALG2, Sozialhilfeempfänger, Geringverdienende im Sinne von Prämienschecks und Studierende mit geringem Einkommen
    inklusive Seminarunterlagen und Fotoprotokoll in digitaler Form
     
    Bildungsscheck:
    kann genutzt werden

    Bildungsprämie
    kann genutzt werden
     

    Weiterbildung in Zeiten von COVID-19:
    Diese Grundausbildung ist als Präsenzveranstaltung geplant und konzeptioniert. Unser Anliegen ist es, durch sorgfältige Planung und Durchführung das Infektionsrisiko in den Veranstaltungen zu minimieren. Dazu haben wir aktuell die Teilnehmer*innenzahlen in unseren Gruppen stark begrenzt und ausreichend große Räume reserviert. Wir arbeiten auf Basis eines Hygienekonzepts, das jeweils an die Situation und die Vorgaben der Coronaschutzverordnung NRW angepasst wird.
    Um Ihnen und uns Planungssicherheit zu ermöglichen und einen reibungslosen Ablauf der Ausbildung zu gewährleisten, bereiten wir uns zusätzlich darauf vor, einzelne Module als Online Seminar durchzuführen, falls eine Durchführung in Präsenzform zeitweilig nicht möglich ist. Mit dieser Arbeitsweise haben wir in den laufenden Ausbildungen sehr gute Erfahrungen gemacht. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit diesem Vorgehen einverstanden.

    Forum Demokratie Düsseldorf

    Himmelgeister Straße 107
    40225 Düsseldorf

    02 11 / 34 93 09

    post(at)forum-demokratie-duesseldorf.de
    Forum Demokratie Düsseldorf

    Öffnungszeiten

    Montag bis Freitag

    von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

    und Termine nach Vereinbarung