• Programm
  • Mediation
  • Mediation auf der Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

Mediation auf der Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

Von 11.06.2018 11:00 bis 10.11.2019 17:00
039-2018

Mediation ist eine alternative Konfliktlösungmethode. Sie geht davon aus, dass alle am Konflikt Beteiligten auch diesen Konflikt eigenverantwortlich und konsensorientiert beenden können. Unterstützung dafür erhalten die am Beteiligten dabei von der Mediatorin/vom Mediator. Die Gewaltfreie Kommunikation - GFK - nach Marshall B. Rosenberg ist eine sprachorientierte Methode zur Verbesserung der Kommunikation. Das Konfliktverständnis der GFK beruht auf der Erkenntnis, dass wir bei einer bedürfnisorientierten Klärung von Konflikten gewaltfrei miteinander umgehen und zu aller Zufriedenheit Lösungen entwickeln können.

Die Qualifizierung zur Mediatorin/zum Mediator umfasst 165 Präsenzstunden und ist die Grundlage zur zertifizierten Mediatorin / zum zertifizierten Mediator nach dem Deutschen Mediationsgesetz. Das Forum Demokratie Düsseldorf ist bei der Europäischen Kommission in Brüssel eingetragen als Einrichtung, die nach dem Europäischen Verhaltenskodex für Mediatoren qualifiziert.

Die Voraussetzung zur Teilnahme ist mindestens der Besuch einer Einführung in GFK und ein regelmäßiger Besuch einer Übungsgruppe, bevorzugt die Teilnahme an einer Grundausbildung/Intensivtraining.
Die insgesamt 22 Trainingstage werden bei der GFK Trainer/innen Zertifizierung CNVC anerkannt.

Termine:
Modul 1       Mo 11.06.2018 - Fr 15.06.2018 Kompakte Einstiegswoche als Bildungsurlaub anerkannt
Modul 2       Fr 20.07.2018 - So 22.07.2018
Modul 3       Fr 07.09.2018 - So 09.09.2018Kloster Steinfeld
Modul 4       Fr 09.11.2018 - So 11.11.2018
Modul 5       Fr 25.01.2019 - So 27.01.2019
Modul 6       Fr 08.03.2019 - So 10.03.2019
Modul 7       Fr 10.05.2019 - So 12.05.2019
Modul 8       Fr 08.11.2019 - So 10.11.2019

Die genauen Inhalte finden Sie unten ab Sept. 2017 auf dieser Seite unter Dateien.

Seminarzeiten:
Wochenenden

Fr 17:00 - 20:30 Uhr, Sa und So 09:30 - 17:00 Uhr

Wochenseminar
Mo 10:00 - 18:00 Uhr, 20:00 - 21:00 Uhr
Di - Do 09:30 - 18:00 Uh
r, 20:00 - 21:00 Uhr
Fr 09:30 - 15:00 Uhr

Referentinnen:
Wiltraud Terlinden

(Dipl. Sozialpädagogin, Mediatorin, intern. zertifizierte GFK Trainerin CNVC, Leiterin des Forum Demokratie Düsseldorf)
Stephanie-Ann Wirges
(Rechtsanwältin, Mediatorin)
Oliver Posposil
Verhandlungsstratege, Transaktionsanalytiker, Coach, Lehrbeauftragter der Universität Duisburg-Essen

Assistenz: N.N.
 
Kosten: Die Gesamtkosten betragen 1.500 Euro inklusive Seminarunterlagen, Fotodokumentation und Pausengetränke, Obst und Gebäck
Zahlbar gesamt oder in Raten zu den Modulen 1 – 8
Für benötigte Ermäßigungen bitten wir um ein persönliches Gespräch.

Die Kompaktwoche findet statt im Tagungshaus
Findhof in Lindlar - www.findhof.de
Der Findhof ist ein Selbstversorger  - Haus, d. h. Teil der Veranstaltung ist das gemeinsame Kochen.
Die Kosten für Übernachtung (bei EZ 170€ und DZ 130€) und Verpflegung (ca. 30€) kommen noch hinzu.

Arbeitnehmerweiterbildung:
im Rahmen der Arbeitnehmerweiterbildung anerkannt.
 
Bildungsscheck:
kann genutzt werden.

Bildungsprämie:
kann genutzt werden


 

 

Forum Demokratie Düsseldorf

Himmelgeister Straße 107
40225 Düsseldorf

02 11 / 34 93 09

post(at)forum-demokratie-duesseldorf.de
Forum Demokratie Düsseldorf

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

und Termine nach Vereinbarung