• Programm
  • Gelebte Demokratie
  • Bildungsurlaub: Früher an später denken - die etwas andere Altersvorsorge

Bildungsurlaub: Früher an später denken - die etwas andere Altersvorsorge

Von 10.09.2018 09:30 bis 14.09.2018 16:00

Früher an später denken: Die etwas andere Altersvorsorge für das Leben danach

Sich zur Ruhe setzen oder Langersehntes tun und leben?  Neues entdecken und wagen!

Rente? Und dann? In diesem Seminar gibt es die Gelegenheit, diese Frage aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Erste oder auch fortführende Gedanken an den Ruhestand zu formulieren. Sich damit auseinander zu setzen, was ich nach der Berufstätigkeit tun und wie ich leben will. Fragen zu haben und nach möglichen Antworten zu schauen.

Dabei steht besonders die Frage im Mittelpunkt, welche gesellschaftliche Rolle ich nach Beendigung meiner Berufstätigkeit einnehmen möchte. Wie möchte ich mich einbringen? Wovon möchte ich mich abgrenzen? Wie kann ich meinen Beitrag leisten? Wie kann Engagement in einer älter werdenden Gesellschaft aussehen? Was möchte ich von meinen Erfahrungen und meinem Wissen nutzen und weitergeben? Wie kann dies gelingen?

Wir werden in Ruhe, mit Gelassenheit, Neugier und auch mit einer gewissen Skepsis, diesen neuen Weg erforschen, ein Stück erfahren und begrüßen. Mit viel Anregung, Information, Austausch und Begleitung zu den unterschiedlichen Aspekten können Sie Ihren Fokus erweitern.

Eine Vielzahl an Lebens-und Liebenswertem macht Ihre ganz persönliche Sicht auf Ihre Altersruhezeit bunter. Triff das Leben!


Zielgruppe
Menschen, die sich bewusst mit dem Thema Ruhestand auseinander setzen möchten. In Vorbereitung auf den Renteneintritt oder während dieser Lebensphase.

Referentinnen
Christa Bäck & Doris Kaiser

Termin und Zeiten:
Mo., 10. September - Fr., 14.September 2018
insgesamt 30 Ustd.

Ort:
Seminarhaus N.N.

Kosten:

350 € inkl. Seminarunterlagen, Getränken und Obst.
Hinzu kommen die Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Seminarhaus.

Für diese Veranstaltung kann Bildungsurlaub nach dem AWbG beantragt werden.

Forum Demokratie Düsseldorf

Himmelgeister Straße 107
40225 Düsseldorf

02 11 / 34 93 09

post(at)forum-demokratie-duesseldorf.de
Forum Demokratie Düsseldorf

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

und Termine nach Vereinbarung