• Mediation
  • Politisches Handeln im Alter - neue Herausforderungen an unsere Gesellschaft

Politisches Handeln im Alter - neue Herausforderungen an unsere Gesellschaft

Von 03.07.2018 18:30 bis 11.12.2018 21:45
084 - 2018

Der demographische Wandel ist eine große Herausforderung für unsere Gesellschaft.

Wenn man alte Menschen demographisch beschreiben will, kann man sagen: Immer mehr, immer älter, immer aktiver.

Viele ältere und alte Menschen begreifen, dass sie nach dem Arbeitsleben noch einen dritten Lebensabschnitt vor sich haben, den sie zunehmend gestalten und inhaltlich füllen möchten.

Häufig werden ihre Erwartungen und Forderungen an die Gesellschaft als lästig angesehen und nur im Konsum- und Freizeitbereich gerne akzeptiert.

Eine Realisierung ihrer Bedürfnisse und Interessen sowie ihrer selbständigen Lebensführung muss gegen politische und administrative Widerstände durchgesetzt werden können.

Ziel des Kurses ist es, zusammen mit älteren und alten Menschen Handlungsansätze zu entwickeln, die helfen, ihre Bedürfnisse selbst zu realisieren.

Vorrangig geht es darum, selbständige Lebensformen in der eigenen Wohnung und im vertrauten Wohnumfeld zu sichern.

Außerdem sollen Systeme sozialer Unterstützung durch Ehrenamtliche diskutiert und erprobt werden.

Termin/e: 

Dienstags, wöchentlich von 18.30 Uhr bis 21.45 Uhr

03. Juli - 11. Dezember 2018

keine Veranstaltung: 07.08.18 + 14.08.18 + 21.08.18 + 28.08.18

Referentin/Referent:
Peter Pötter
 
Kosten: keine
 

Forum Demokratie Düsseldorf

Himmelgeister Straße 107
40225 Düsseldorf

02 11 / 34 93 09

post(at)forum-demokratie-duesseldorf.de
Forum Demokratie Düsseldorf

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

und Termine nach Vereinbarung