• AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Teilnehmen kann jeder nach Vollendung des 16. Lebensjahres, unabhängig von seiner Vorbildung. Eine Ausnahme bilden Veranstaltungen, für deren Teilnahme bestimmte Kenntnisse vorausgesetzt werden. Diese Voraussetzungen sind bei der Beschreibung der Veranstaltung kenntlich gemacht.

Anmeldungen müssen schriftlich erfolgen. Dies kann formlos unter Angaben der Privatanschrift und der gewählten Veranstaltung und deren Datum geschehen. Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung des Anmeldeformulars über die Website www.forum-demokratie-duesseldorf.de sowie die dort zu findende E- Mail Adresse unter Kontakt. In der Broschüre der Bildungsveranstaltungen finden Sie ein Anmeldeformular für den postalischen Weg.

Abmeldungen sind jederzeit möglich. Bei Kursreihen ohne Teilnehmergebühren ist dies ohne Begründung und Kostenbeteiligung möglich. Bei kostenpflichtigen Veranstaltungen sind bei einer Abmeldung in der 2. und 3. Woche vor Seminarbeginn 50 % des Kostenbeitrags zu zahlen, eine Woche vorher 80 % des Kostenbeitrages. Wer sich für das angemeldete Seminar nicht abmeldet oder nicht erscheint, muss den vollen Beitrag zahlen.

Umbuchungen einer kostenpflichtigen Veranstaltung auf einen anderen Termin ist möglich. Dafür stehen 50 Euro Bearbeitungsgebühr an.

Das Teilnahmeentgelt finden Sie unterhalb des Veranstaltungstextes.

Bezahlen können Sie per Überweisung oder bar. Das Entgelt zahlen Sie vor Beginn der Veranstaltung nach schriftlicher Aufforderung an unsere Einrichtungen oder an den ausgewiesenen Kooperationspartner. Bei einer Überweisung ist der Zahlungsbeleg zur Veranstaltung mitzubringen. Bei der Möglichkeit der Ratenzahlung verpflichten sich die Teilnehmenden, zu den ausgewiesenen Terminen die anfallenden / vereinbarten Raten zu zahlen.

Durchführen können wir Veranstaltungen (in Kurs- oder Seminarform), wenn mindestens acht Personen angemeldet sind. Besonderheit: Für Kurse können Ausnahmeregelungen nach persönlicher Absprache getroffen werden. Die Zertifizierungsseminare in Mediation werden ab sechs Teilnehmenden durchgeführt.

Absagen müssen wir eine Veranstaltung, wenn die Mindest-Teilnehmerzahl nicht erreicht wird. Vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung wird schriftlich abgesagt. Bereits gezahlte Gebühren werden nach einer Absage der Veranstaltung entsprechend der Regelung der Rücktrittserklärung von uns erstattet.

Seminar- / Kurszeiten finden Sie in den Veröffentlichungen unterhalb des Veranstaltungstextes.

An- und Abreise zu den Veranstaltungen erfolgen auf Ihre eigenen Kosten und auf Ihr eigenes Risiko als Teilnehmer/in.

Der Datenschutz ihrer persönlichen Daten wird in der Verwaltung der Kurse und Seminare unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz gewährleistet.

Haftung übernehmen das Forum Demokratie Düsseldorf weder für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, außer im Falle von fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung des Forum Demokratie Düsseldorf.

Ihr Widerrufsrecht bei Fernabsatzgeschäften gilt nach §§ 312 ff. Bürgerliches Gesetzbuch. Wenn Sie Ihre Veranstaltung bei uns per Brief, Telefon, Fax, E-Mail oder Online gebucht haben, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen widerrufen. Den Widerruf können Sie ohne Angabe von Gründen schriftlich bzw. in Textform erklären.

Die Widerrufsfrist beginnt frühestens am Tag nach Erhalt dieser Widerrufsbelehrung. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Richten Sie Ihr Schreiben an unsere Büroadresse.

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. In der Regel können Sie uns die empfangene Leistung (= die Veranstaltung) nicht zurückgewähren. In diesem Fall müssen Sie uns Wertersatz leisten.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir mit der Ausführung der Dienstleistung (= der Durchführung der Veranstaltung) mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen haben oder Sie diese selbst veranlasst haben.

Ihre schriftliche Anmeldung verpflichtet Sie zur Anerkennung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Forum Demokratie Düsseldorf.

Gerichtsort ist Düsseldorf.

Bankverbindung:
Forum Demokratie Düsseldorf
Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN DE44 3702 0500 0007 0008 00
BIC BFSWDE33XXX


Stand: 01.11.2011

Drucken E-Mail

Forum Demokratie Düsseldorf

Himmelgeister Straße 107
40225 Düsseldorf

02 11 / 34 93 09

post(at)forum-demokratie-duesseldorf.de
Forum Demokratie Düsseldorf

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

und Termine nach Vereinbarung